Mattenengel Simone

In den Vinyasa-Yoga Stunden von Simone gibt es eine Mischung aus langsameren und dynamischeren Flows und Pranayama (Atemtechniken). Weiche, fließende Bewegungen prägen ihre Praxis. Je nach Thema oder Schwerpunkt sind die Yogaklassen mal kraftvoller, mal sanfter ausgerichtet. Dabei gehört der achtsame Umgang mit dem eigenen Körper unbedingt dazu.

 

Vor 15 Jahren hat sie Yoga für sich entdeckt und im Vinyasa-Yoga den Yogastil gefunden, der ihrem Körper und Geist so guttut: die fließenden Bewegungen, synchron ausgeführt mit dem Atem, dynamisch und kraftvoll. Im Juli 2019 hat sie das 200h Teacher Training in Köln absolviert.

 

Kurse: Flow-Yoga

 


Mattenengel Vita

Vita ist schon immer auf der Suche nach magischen Momenten gewesen, welche sie unter anderem auf der Yogamatte, beim singen und meditieren entdeckt hat.  In ihren Hatha-Yoga Kursen, legt sie einen besonderen Wert darauf, das jeder seine individuelle und richtige Bewegung findet, und darüber hinaus sich selbst akzeptieren, hören und lieben lernt. 

 

Seit ihrer Ausbildung zur Kirtanleiterin in Berlin begleitet sie der spirituelle Gesang und ihr Harmonium.  Sie singt voller Hingabe und  beim Kirtan lädt sie die Teilnehmer ein mitzusingen. Einfache Mantren werden wiederholt, wodurch ein weicher Klangteppich entsteht. Bei diesem magischen Moment werden die Teilnehmer umhüllt von herzberührenden Klängen, fühlen sich geborgen und zugleich getragen. Darüber hinaus lässt sich sich zur Zeit auch als Kundalini-Yogalehrerin ausbilden.

 

Kurse: Easy-Yoga, Kirtan-Yoga


Mattenengel Elke

Elke geht seit 2016 ihren Herzensweg, Yoga und Entspannung in Familien zu bringen, mit viel Leidenschaft und Kreativität. Sie unterrichtet Yoga in der Kita, Kinder- und Tweenyoga und bald auch Teenager-Yoga. Ihr liegt es sehr am Herzen schon die kleinen Menschen an Yoga & Entspannung heranzuführen, um sie für ihr Leben zu stärken. In ihren Kursen dürfen die Kids so sein, wie sie sich gerade fühlen - ohne Leistungsdruck und ohne Wettbewerb. Mit Yoga-Asanas, Achtsamkeits- und Atemübungen, Massagegeschichten und Fantasiereisen finden die Kids wieder in ihre Mitte, lernen ihren Körper kennen, werden selbstbewusster und lernen den Augenblick zu genießen. 2021 hat Elke eine Weiterbildung zur Mama-Baby-Yogalehrerin gemacht, um Mamas nach der Geburt wieder zu stärken - zusammen mit den Minis auf der Matte. Ihre andere Leidenschaft gilt dem Yin Yoga. Ihre Ausbildung hierfür hat sie 2020 bei Stefanie Arend gemacht!

 

Mehr Infos über Elke findest du auf ihrer Homepage die Sternenflieger.


Mattenengel Corinna

Corinna SatKaram Kaur unterrichtet Kundalini-Yoga. Ihre Stunden sind geprägt von Ganzheitlichkeit und bewusstem Erfahren des Moments, von Kraft, Fülle und Tiefe - ob man dies als spirituell bezeichnet oder nicht, es bleibt Yoga, der die Basis kräftigt, den Kopf leert und das Herz berührt. Jede Stunde ist auf ein ausgewähltes Thema ausgerichtet und beinhaltet verschiedene Aspekte des achtsamen Seins.

 

Sie ist eine naturverbunde Frohnatur, Ex-Pessimistin, spirituelle Realistin, sprüht vor Dankbarkeit und findet immer das Positive. Vor neuen Jahren ist sie dem Ruf von Achtsamkeit und Yoga gefolgt, hat sich mit einer Kundalini-Ausbildung nach Yogi Bhajan und Amrit Nam Sarovar spezialisiert und ist beeindruckt von den Auswirkungen, insbesondere auf die Persönlichkeitsentwicklung.

 

Kurse: Kundalini-Yoga

 


Mattenhäuptling Toni

Tonis dogmenfreie Stunden sind durch einen gemischten Stil geprägt, der von Humor begleitet und auf eine gesunde Ausrichtung der Asanas (Körperhaltungen) ausgerichtet ist. Pranayamatechniken (Atemtechniken), sowie Meditations- und Achtsamkeitsübungen fließen ebenfalls oft in seine Stunden mit ein. Er unterrichtet unkonventionell, wild, mit Herz, Witz und voller Leidenschaft.

 

Seit über 20 Jahren praktiziert er Yoga und hat sich im Hatha-, Vinyasa- und auch Kundalini-Yoga ausbilden lassen. Nach seiner Erfahrung ist Yoga viel mehr als nur "beweglich- und gelenkiger werden"! Es ist ein ganzheitliches Konzept, bei dem neben der physischen, die energetische, emotionale und spirituelle Ebenen in Einklang gebracht werden.

 

Kurse: Men-Yoga; Präventions-Yoga; Meditation; Flow-Yoga;