Unter Flow Yoga kann man einen dynamisch, fließenden Hatha Yogastil unter präziser und bewusster Ausrichtung der Asanas in harmonischer Verbindung mit der Atmung verstehen.

 

Fließende Übergänge, die mit der Atmung synchronisiert werden, machen die Yogapraxis zur Meditation, bringen den Geist zur Ruhe und dienen der Selbstfindung.

Jede Yogastunde endet mit einer Endentspannung und einer Achtsamkeits- oder Meditationsübung, welche ihr auch wunderbar in euren Alltag integrieren könnt.

 

Du selbst entscheidest, wie tief du in eine Asana gehen möchtest. Momente der An- und Entspannung halten sich die Waage, was Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht bringt.