Mattenliebe

An meine erste Yogastunde kann ich mich noch gut erinnern. Den körperlichen Effekt nahm ich  sofort wahr - und das nicht durchweg positiv. Aber trotz anfänglicher Schwierigkeiten blieb ich auf der Matte. Zum Glück!

Yoga ist mittlerweile ein fester Bestandteil in meinem Leben. Einfach faszinierend, wie viel Freude, Energie und Leichtigkeit es bei mir täglich freisetzt. Yoga bedeutet für mich vor allem, den Fluss des Lebens zu spüren, Augenblicke bewusst und aufmerksam zu erleben und den Herausforderungen des Lebens mit Klarheit und Stärke zu begegnen.

 

Mattenerfahrung

  • Seit über 20 Jahren praktiziere ich Yoga und seit 2013 unterrichte ich selbst
  • Hatha Yoga Intensvitraining bei der Patanjali International Yoga Foundation in Rishikesh/ Indien (100 Stunden)
  • Ausbildung zum Hatha Yogalehrer Advanced beim Institut für Yoga und Gesundheit in Köln (500 Stunden/ BYY)
  • Ausbildung zum  Vinyasa Yogalehrer bei Sampoornayoga in Goa/ Indien (200 Stunden/ RYS)
  • 50 Stunden Intensivtraining für Yogalehrer mit Shiva Rea
  • ab März 2019 starte ich meine Kundalini Yogalehrer Ausbildung beim Shunia Zentrum in Köln/ Frankreich (200 Stunden)
Toni Osmanaj
Toni Osmanaj

Mattenstil

Meine Erfahrung zeigt: Yoga ist viel mehr als nur "beweglich- und gelenkiger werden"! Es ist ein ganzheitliches Konzept, bei dem neben der physischen die energetische, emotionale und spirituelle Ebenen in Einklang gebracht werden. Yoga kann also auf dem Weg  zu Gesundheit, Wohlbefinden und Harmonie sowie bei der Erweckung schlafender Fähigkeiten und der Bewusstseinserweiterung unterstützend wirken.

 

So bunt wie ich, so bunt sind auch meine Schüler. Egal ob Yoga-erfahren oder Neuling, alt oder jung, mit körperlichen Beschwerden oder fit: ich  bringe dich ins richtige Alignment! Wir lösen gemeinsam Blockaden. Die Energie im Körper kann frei fließen.

Zusammen stellen wir die Balance zwischen Atmung & Bewegung,  Kopf & Herz, Geist & Seele her und bauen sie weiter aus.

 

Meine dogmenfreien Stunden sind durch einen gemischten Stil geprägt, der von Humor begleitet und auf eine gesunde Ausrichtung der Asanas (Körperhaltungen) ausgerichtet ist. Ich widme meine Stunden oft einem individuellen Thema oder lege einen bestimmten Fokus auf die Kursserie wie z.B. Men-, Easy- oder Präventionsyoga und stelle mich grundsätzlich immer wieder neu auf meine Gruppen ein.  Du möchtest achtsamer mit dir umgehen und meditieren lernen? Dann ist mein "destress yourSELF" Kurs genau das richtige für Dich.